Home / Aktuelles
   
Rechtsanwalt
Klaus Stähle
   
Rechtsanwalt
Filip Bork
   
   
Kanzleiprofil /
Kanzleigeschichte
   
Kündigung, Abfindung
(Checkliste)
Arbeitsrecht (FAQ)
Rechtsprechung
Allgemeines Zivilrecht
Sozialrecht
   
Nachhaltigkeit
Kooperationspartner
Medienbereich /
Veröffentlichungen
   
Seminarprogramm
Beschlussvorlagen
für Betriebsräte
   
Bilder
Links / Downloads
   
Kontakt
Erstberatung per Telefon
Terminsvertretung
Impressum /
Datenschutzerklärung

 



 


Medienbereich / Veröffentlichungen




Januar 2023

Rechtsanwalt Klaus Stähle im Interview mit ExoMagazin zu
„Rechtsfragen beim Kontakt mit Außerirdischen"

https://www.youtube.com/watch?v=zFBQVNWiGOM  mehr auf YouTube




Januar 2023

„Rechtsfragen beim Kontakt mit Extraterrestrischen. Völkerrecht, Wirtschaft und Politik - ein Gedankenmodell“
erschienen im Januar 2023 im Berliner Wissenschafts-Verlag. mehr…








Januar 2022

Betriebliche Entgeltgrundsätze und Mindestlohn, Veröffentlichung einer Besprechung des BAG-Urteils vom 27.04.2021 von Rechtsanwalt Stähle in der Zeitschrift Arbeitsrecht im Betrieb. mehr… (wird heruntergeladen)


11. August 2020
 

Leiterin des Theater-Besucherservice ebenfalls gekündigt. mehr... (wird heruntergeladen)


13. August 2020
 
Gericht kassiert Rauswurf des Theater-Betriebsdirektors. mehr...


19. Oktober 2020

„Stellungnahme von Rechtsanwalt Stähle zum Lieferkettengesetz“

Stellungnahme gegenüber dem Schleswig-Holsteinischen Landtag zur Frage, ob das Bundesland eine Initiative zu einem Lieferkettengesetz auf Bundesebene unterstützen soll.
mehr... (wird heruntergeladen) 


25. August 2020

„Bürgenhaftung für Arbeitsentgeltansprüche nach dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz“

Aufsatz in der arbeitsrechtlichen Fachzeitschrift NZA vom 25.08.2020, Heft 16, S. 1086 f., zugleich Besprechung der Entscheidung des BAG vom 16.10.2019 – 5 AZR 241/18,
mehr…
(wird heruntergeladen)


23. März 2020

Kurierfahrer in Berlin,
Rider aus Leidenschaft (Artikel aus:neues-deutschland.de)

- Artikel in Textform: mehr...
(wird heruntergeladen)
- der Orginallink zum nd: mehr...



08. Oktober 2019

Gig Economy vor dem Arbeitsgericht Berlin

Ehemalige Deliveroo-Fahrer wehren sich vor dem Arbeitsgericht Berlin gegen ihre Kündigung und pochen auf ein Arbeitsverhältnis. Die Kanzlei Stähle vertritt einige von ihnen.

Das Handelsblatt schrieb hierzu mehr…. (wird heruntergeladen)

Das Neue Deutschland schrieb hierzu mehr… (wird heruntergeladen)


17. Oktober 2019

Rumänische Wanderarbeiter vor dem Bundesarbeitsgericht von der Kanzlei Stähle vertreten.
Die RBB Abendschau berichtet  mehr...


September 2019

"Haftungskette und Haftungsdurchgriff bei nicht gezahltem Mindestlohn"

Aufsatz in der arbeitsrechtlichen Fachzeitschrift NZA-RR zum Fall der rumänischen Wanderarbeiter vor dem BAG.  mehr...


17. September 2019

Fridays for Future - Unternehmen unterstützen die Demo. Ein Beitrag vom 17.09.2019 vom RBB mit Unterstüzung der Kanzlei-Stähle aus Berlin Schöneberg und dem Fachanwalt für Arbeitsrecht Klaus Stähle. mehr...


16. September 2019

"Fridays for Future"-Aktionstag:
Nur wenige deutsche Großunternehmen unterstützen den Klimaprotest

zum Artikel der "Süddeutsche Zeitung"...


21. Januar 2019

Zwei rumänische Wanderarbeiter, die beim Bau der „Mall of Berlin“ um ihren Lohn betrogen wurden, hoffen nun auf die Entscheidung des BAG.
Mehr unter:
http://kanzlei-staehle.de/artikel/artikel-klebi2.pdf (wird heruntergeladen)


15. Oktober 2018

Der ehemalige Leiter des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin, Herr Dr. Flade, ist auch der neue Leiter des Biosphärenreservats. Mit Hilfe der Kanzlei Stähle (mehr:
http://kanzlei-staehle.de/artikel/artikel-klebi1.pdf ) (wird heruntergeladen)


17. Januar 2018

„Ein Investor ist kein Häuslebauer“
Rechtsanwalt Klaus Stähle zum arbeitsgerichtlichen Verfahren eines rumänischen Wanderarbeiters gegen den Inhaber der „Mall of Berlin“. mehr…
(wird heruntergeladen)


1. April 2017

Personalgestellung endlich erlaubt, Aufsatz von Rechtsanwalt Klaus Stähle, erschienen in der Personalrat, Heft 4,Jahrgang  2017, Seite &38 f. mehr….


07. Mai 2017

Rechtsanwalt Sebastian Kunz im Radio 102,4  Dreyeckland zum Thema: Anwendbarkeit des § 14 AEntG auf den als Unternehmer handelnden Auftraggeber  mehr...


07. Mai 2017

Rechtsanwalt Sebastian Kunz in der RBB Abendschau zum Thema:  Baumindestlohn, Lohnklagen rumänischer Wanderarbeiter bei der "Mall of Berlin", Reichweite der Auftraggeberhaftung des Arbeitnehmerentsendegesetzes  mehr...


21. Juli 2015

Rechtsanwalt Sebastian Kunz in der RBB Abendschau zum Thema:   Baumindestlohn, Lohnklagen rumänischer Wanderarbeiter bei der "Mall of Berlin"  mehr...


20. Juli 2015

Rechtsanwalt Sebastian Kunz in der RBB Abendschau zum Thema:   Baumindestlohn, Lohnklagen rumänischer Wanderarbeiter bei der "Mall of Berlin"  mehr...


„Naturschützer klagt sich zurück auf seinen Posten"
Die Kanzlei Stähle vertrat über zwei Instanzen, zuletzt vor dem Landesarbeitsgericht den „Leiter des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin“, der von seinem Posten auf Betreiben von Landwirtschaftsminister Vogelsänger abgesetzt wurde.  mehr...


Stellungnahme von Rechtsanwalt Stähle als Sachverständiger im Finanzausschuss des Deutschen Bundestags zum Entwurf der Bundesregierung zur Steuerbefreiung von Firmenerben vor der Erbschafts- und Schenkungssteuer.  mehr…


Stellungnahme von Rechtsanwalt Stähle als Sachverständiger im Wirtschaftsausschuss des Brandenburger Landtags zum Gesetz über Mindestanforderungen für die Vergabe von öffentlichen Aufträgen.  mehr…


Personalgestellung bald gesichert
Aufsatz von Rechtsanwalt  Klaus Stähle erschienen in Der Personalrat, Heft 2, Jahrgang 2016, Seite 38f. 
mehr... (wird heruntergeladen)






 




 Kanzlei Stähle