Home / Aktuelles
   
Rechtsanwalt
Klaus Stähle
 
Rechtsanwalt
Filip Bork
 
 
Kanzleiprofil /
Kanzleigeschichte
 
Kündigung, Abfindung
(Checkliste)
Arbeitsrecht (FAQ)
Rechtsprechung
Allgemeines Zivilrecht
Sozialrecht
 
Nachhaltigkeit
Kooperationspartner
Medienbereich /
Veröffentlichungen
   
Seminarprogramm
Beschlussvorlagen
für Betriebsräte
 
Bilder
Links / Downloads
 
Kontakt
Erstberatung per Telefon
Terminsvertretung
Impressum /
Datenschutzerklärung



 


- Seminaranmeldung per Kontaktformular

- Seminaranmeldung per Faxformular (Wird heruntergeladen)



Seminarveranstaltungen


123
1. Wir bieten Ihnen ein 3-tägiges Einstiegsseminar in Präsenz

Individuelles Arbeitsrecht im Überblick

von Dienstag, den 07.03.2023 bis Donnerstag, den 09.03.2023 an.

Referent ist Rechtsanwalt und Fachanwalt Filip Bork.
Die Kosten belaufen sich auf 900,00 € pro Teilnehmer zzgl. Mehrwertsteuer.

Die Veranstaltung ist insbesondere für neugewählte Betriebsräte geeignet.

Die Kosten verstehen sich einschließlich der Seminarunterlagen
(diverse Skripte der Kanzlei Stähle, Lexikon Arbeitsrecht A – Z, beck Arbeitsgesetze) sowie Pausengetränken und Mittagessen.


223
2. Wir bieten darüber hinaus ein 3-Tages-Präsenzseminar zu

Grundlagen des kollektiven Arbeitsrechts für Betriebsratsmitglieder

von Dienstag, den 14.03. – Donnerstag, den 16.03.2023 an.

Im Rahmen des Seminars werden die Grundlagen des Betriebsverfassungsrechts einschließlich der Mitbestimmungsregeln, der Informationsansprüche, Mitwirkungstatbestände bis hin zur Einigungsstelle und Beschlussverfahren vor dem Arbeitsgericht vermittelt.

Das Seminar wird von den Rechtsanwälten und Fachanwälten für Arbeitsrecht Klaus Stähle und Filip Bork durchgeführt.

Die Kosten belaufen sich auf 900,00 € pro Teilnehmer zuzüglich Mehrwertsteuer.

Die Kosten verstehen sich jeweils einschließlich der Seminarunterlagen (diverse Skripte, Kommentar zum BetrVG, beck Arbeitsgesetze) sowie Pausengetränken und Mittagessen.



Wir verwenden Luftfiltergeräte, um die Infektionsgefahr zu mindern. Alle Teilnehmer erhalten einen Selbsttest, den sie auf freiwilliger Basis zu Hause durchführen. Alle Teilnehmer sind aufgefordert, bei Coronasymptomen von einer Teilnahme abzusehen.

Anmeldung

Für eine verbindliche Anmeldung nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular, welches Sie uns postalisch, per Telefax oder per Online-Formular übersenden können.

Sollte die Mindestteilnehmer*innenzahl (4 Personen) nicht erreicht werden, so werden wir das Seminar spätestens 14 Tage vor dessen Beginn absagen. Sollte eine angemeldete Teilnehmer*in kurzfristig verhindert sein, so kann sie in Abstimmung mit dem Arbeitgeber/der Arbeitgeberin auch ausgetauscht werden. Eine Stornierung bis 14 Tage vor Seminardurchführung ist kostenlos. Danach fallen Kosten in voller Höhe an, es sei denn, es gibt noch eine(n) Nachrücker*in.









 Kanzlei für Arbeitsrecht in Schöneberg Klaus Stähle